Ponta da Garcia

Fr├╝h um 6:30 sind wir los RTg. Br├╝cke. Um 7:39 genau zur vorgesehen Niedrigwasserzeit passieren wir die Br├╝cke, mit wei├čnicht, einigen cm ├╝ber der Mastspitze!! Wir laufen weiter an der K├╝stenseite von Itaparica bis fast vorne an. Dort queren wir das Delta und sind nun an der Ponta da Garcia vor Anker! Es ist das Tropenfieling schlechthin!
Schaue ich zur├╝ck in den Canal von Itaparika, sehe ich dass es da sch├╝ttet, Gl├╝ck gehabt! Wie es scheint, zieht es vielleicht an uns vorbei!……. Wir hatten Gl├╝ck! Das Wetter ist s├╝dlich an uns vorbei!
Sp├Ąter am Nachmittag habe ich den Strand erkundet. Abends dann das klassische Grillen am Strand mit anschlie├čendem Feuer mit Strandgut! Einfach toll! Dreiviertel Mond, Ebbe und eine leichte Briese! damit ist auch der Rauch berechenbar! Einzig habe ich an Bord meine helle Brille und eine Taschenlampe vergessen! Aber f├╝rs erste Mal sei es mir verziehen! Es ging auch ohne!!
Heute, am 13.4. sind wir wieder fr├╝h Anker auf, weil ich zu Ebbzeiten unter der Br├╝cke durch wollte! Hat auch soweit geklappt! Ein Angler hat ziemlich dusselig genau ├╝ber der Durchfahrt seine Sehne ausgelegt. Ich habe sie kurz ├╝ber dem Vorstag gesehen, dann aber nicht mehr!
Nun liegen wir wieder bei der Quelle Toror├│ und ich habe die Matratzenauflage, die letzte Woche bei der Waschfrau nicht zufriedenstellend sauber geworden ist, im Eimer vor gewaschen und dann unter dem Wasserfall ausgesp├╝lt! Siehe da, sie ist wieder fast perfekt!
Heute bleiben wir hier. Nachdem es vormittags geregnet hat, scheint nun auch wieder die Sonne!
Bild hierzu unten in Bahia!! Das mit den Bildern dauert noch etwas! Das Netz ist zu schwach!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.