Landurlaub in Neuseeland – Flusspartie – vom 29.1. bis 31.1.2016

Als wir am nächsten Morgen Richtung Taupo aufbrechen, kommen wir zu dem Schluss, dass man bezüglich der Touristenveranstaltung in dem Maori Dorf des Vorabends, durchaus geteilter Meinung sein kann. Eigentlich suchen wir uns solche Veranstaltungen nicht so unbedingt aus, da sie nur bedingt authentisch sind. Dennoch, es hatte seinen Reiz. Kurz vor Taupo befindet sich die Lawa-Glasbläserei von Lyndon Over, einem neuseeländischen Glas-Künstler, mit einem Bistro-Café dabei. Wir sind neugierig und haben außerdem ohnehin Lust auf einen Kaffee Latte. Überrascht sind wir, dass man sich nicht nur die im Verkaufsraum … Landurlaub in Neuseeland – Flusspartie – vom 29.1. bis 31.1.2016 weiterlesen

Landurlaub in Neuseeland – Ente zum Frühstück – vom 25.1. bis 28.1.2016

Nach einer erholsamen Nacht in den Kauri-Wäldern auf der Westseite der Nordinsel, planen wir unsere Route an der Ostseite und dem Pacific fortzusetzen. Da uns noch ein paar Dinge für die Weiterreise fehlen, wie beispielsweise einen Mückennetz, fahren wir über Whangarei dorthin. An diesem Morgen genießen wir noch einmal die würzige Luft der Wälder bis die Straße dann durch lockere Hügelketten führt. Und überall sehen wir dann wieder die großen blühenden Puscheln der Schmucklilien an den Straßen und Einfahrten, reich und bunt blühende Gärten der Farmhäuser, eingebettet in die weite … Landurlaub in Neuseeland – Ente zum Frühstück – vom 25.1. bis 28.1.2016 weiterlesen

Landurlaub in Neuseeland – urzeitliche Baumriesen – vom 22.1. bis 25.1.2016

Nach einer Anreise von gut 38 Stunden sitzen wir wieder im Revas, einem Café und Restaurant, im Town Basin in Whangarei. Bis hierher lief alles wie geplant. Die Flieger von Hamburg hierher sind mehr oder weniger pünktlich gestartet und gelandet. In Shanghai konnten wir, gut vorbereitet, wie wir waren, nachweisen, dass wir zwar kein Rückflugticket haben, in Neuseeland in Whangarei aber unser Boot liegt, mit dem wir dann aus dem Land auch wieder ausreisen werden. Es dauerte trotzdem rund 20 Minuten, bis wir auf den Flieger eingecheckt waren. Insgesamt waren … Landurlaub in Neuseeland – urzeitliche Baumriesen – vom 22.1. bis 25.1.2016 weiterlesen

Neuseeland – Saisonende 2015 / Neue Bilder in Tonga

Wir brauchen etwas Zeit, bis wir realisieren, dass wir für dieses Jahr am Ende unserer Reise sind. Whangarei ist der Ort, indem PACIFICO die „Sommerpause“ verbringen wird, während wir in Europa sein werden. Wir liegen in der Town Basin Marina, also mitten im Zentrum. Es ist eine relativ kleine überschaubare freundliche Marina, in der auch einige Boote liegen, die ganzjährig bewohnt sind. So auch die links und rechts von uns liegenden Boote. Auf dem einem Boot, der RENAHARA , lebt Renate, eine Deutsche, die schon seit über 10 Jahren hier wohnt.  Auf dem anderen eine Neuseeländische … Neuseeland – Saisonende 2015 / Neue Bilder in Tonga weiterlesen

Neuseeland – Here we come … – 15.10 bis 22.10.2015

Nach nur einer Nacht lichten wir Donnerstag morgens gegen 9.00 h gemeinsam mit der SALMON und der TWIGA Anker, verlassen das Minerva Riff und machen uns bei guten Windverhältnissen auf nach Neuseeland. Es sind rund 900 Meilen, die wir noch zurück zu legen haben, um unser diesjähriges Etappenziel zu erreichen. Also, verglichen mit der in diesem Jahr zurück gelegten Strecke, nur noch ein Katzensprung von 6 bis 9 Tagen. Unsere Zeit auf diesem Törn ist geprägt vom Wetter. Sind die ersten zwei Drittel der Strecke relativ unkritisch. Das letzte Drittel … Neuseeland – Here we come … – 15.10 bis 22.10.2015 weiterlesen

Auf geht es nach Neuseeland – vom 12.10. bis ….

Ohne Frage – Tonga hat uns sehr gefallen. In 28 Tagen haben wir einen Streifzug durch die Inselwelt von Neiafu, im Norden, nach Nukualofa, der Hauptstadt im Süden, gemacht. Wir haben in der kurzen Zeit viel erlebt und gesehen. Für uns steht jetzt schon fest, dass wir im nächsten Jahr,  also im April 2016, wiederkommen werden. Die „Friendly Island“ haben ihrem Namen Ehre gemacht. „You’re wellcome!“ war dass, was wir hier meisten gehört haben. Am Sonntagabend entschließen wir uns, nachdem wir uns noch einmal über das aktuelle Wetter und die … Auf geht es nach Neuseeland – vom 12.10. bis …. weiterlesen

Tonga – Nach Regen kommt Sonne… – vom 19.9. bis 21.9.2015

Samstag Mittag machen wir uns auf, die Inselwelt der Vava’u Gruppe (Tonga) zu erkunden. Natürlich nicht zu Fuss oder mit dem Auto, sondern mit PACIFICO. Es gibt hier viele kleine Buchten und Strände zu entdecken. Nach dem intensiven Social Life in Neiafu wirklich sehr entspannend endlich wieder Segel zu setzen und unterwegs zu sein. Natürlich ist es schön, andere Segler zu treffen, wie Lars von der Arianne (kennen wir seit Tahuata), der uns nachmittags zu sich an Bord einlädt. Bei ihm lernen wir Irina und Sven, ein norwegisches Ehepaar, kennen. … Tonga – Nach Regen kommt Sonne… – vom 19.9. bis 21.9.2015 weiterlesen

Tonga – Neiafu – Tsunami und Social Life – vom 14.9. – 19.9.2015

Nachdem wir am Montag einklariert haben, finden wir eine freie Mooring vor dem Aquarium Cafe. Bevor wir uns den Ort und die Einkaufsmöglichkeiten ansehen, machen wir uns also erst einmal auf den Weg, den Eigentümer der Boje, an der wir festgemacht haben, zu finden. An der dritten Stelle sind wir dann richtig und haben offenbar Glück. Nicht nur, dass wir in unmittelbarer Ufernähe liegen, nein, wir haben auch die günstigste Mooring erwischt. Die Liegeplätze kosten in der Regel zwischen 13 bis 15 Tonga-Dollar. Wir zahlen weniger und freuen uns. Der … Tonga – Neiafu – Tsunami und Social Life – vom 14.9. – 19.9.2015 weiterlesen

Tonga – Vava’u Gruppe – Zeitsprung – vom 03.09. bis 14.09.2015

Wind und Wetter sind günstig, als wir uns auf die Reise nach Tonga machen. Für die Strecke von rund 1.300 Meilen rechnen wir ungefähr 10 Tage bis zur Ankunft in Vava’u im Norden vom Königreich Tonga. PACIFICO rauscht im Sonnenschein mit gut 7 Knoten Geschwindigkeit dahin. Und dann geht uns auch schon unser Zeitgefühl wieder verloren. Wir sind unterwegs. „Unterwegs“ , das ist unsere Zeitmessung, bestimmt von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, von Wind und Wolken, vom nächtlichen Sternenhimmel, vom schlafen und wachen, von den gemeinsamen Mahlzeiten und unseren Gesprächen, vom Schweigen … Tonga – Vava’u Gruppe – Zeitsprung – vom 03.09. bis 14.09.2015 weiterlesen